Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

BZgA - Älter werden in Balance

:
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) "Älter werden in Balance": Die übergeordnete Zielsetzung des Programms ist es, die Anzahl gesunder Lebensjahre zu erhöhen und Pflegebedürftigkeit hinauszuzögern. Hierfür wurden zwei Bewegungsprogramme "Lübecker Modell Bewegungswelten" und "AlltagsTrainingsProgramm (ATP)" entwickelt. Beide Bewegungsprogramme werden wissenschaftlich begleitet. Es werden Informationen zu Bewegung (Gleichgewicht, Selbstständigkeit, Ausdauertraining, Beweglichkeit, Koordination), die Auswirkungen von Bewegung auf den Körper (Allergien, künstliche Gelenke, Bluthochdruck, Osteoporose, Arthrose, Schulter und Nacken, Gesunder Schlaf), sowie Informationen bezüglich des Zusammenhangs von Bewegung und der "mentalen Fitness" angeboten.
Es werden verschiedene Sportarten und deren Wirkung auf den Körper beschrieben. Außerdem werden konkrete Übungen, die sich leicht in den Alltag integrieren lassen (mit Videoanleitung) gezeigt. Es werden verschiedene Expertentipps für die Jahreszeiten als Motivationsvideo bereitgestellt. Das Programm bietet auch Gruppenkurse an, um die Übungen zu erlernen.
:
Menschen ab dem 60. Lebensjahr, Angehörige, in der Seniorenarbeit tätige Personen
:
Freude an der Bewegung, keine sportliche Erfahrung notwendig.
:
Initiierung von Gruppenkursen; Infostand
:
Broschüre "Lübecker Modell Bewegungswelten": Mehr Infos ...;
"AlltagsTrainingsProgramm (ATP)": Mehr Infos ...;
"Alltag in Bewegung":
Mehr Infos ...;
"Aktiv im Alltag, aktiv im Leben": Mehr Infos ...;
"Wandern-Bewegung, die gut tut": Mehr Infos ...;
"Ü-Fußball Kick mit - bleib fit!": Mehr Infos ...
:
Körperliches und geistiges Wohlbefinden,
Außerfamiliäre Beziehungen, Selbstbild/ Selbstwahrnehmung, Freizeitgestaltung