Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Sie sind hier: Startseite / LiA+ - Handbuch / 4. Soziales Leben / 4.9 Andere Kulturen und Migration / Interkulturelle Demenzbegleitung in Bocholt

Interkulturelle Demenzbegleitung in Bocholt

:
Im Zuge dieses Projektes treffen sich ehrenamtlich Engagierte regelmäßig mit dementiell erkrankten Menschen mit türkischem Hintergrund. Die Ehrenamtlichen werden im Umgang mit Demenz geschult, um sie optimal in ihrer Arbeit unterstützen zu können.
:
Dementiell Erkrankte mit türkischen Wurzeln, Angehörige, Interessierte, Ehrenamtliche
:
Bereitschaft sich ehrenamtlich mit dementiell Erkrankten zu beschäftigen, Kennen der türkischen Kultur und Sprache
:
Informationsveranstaltung, Kooperation mit Pflegeeinrichtungen, ambulanten Pflegediensten, Migrantenselbstorganisationen, Kommune, religiösen Verbänden, z.B. Moscheen
:
Bericht über das Projekt
:
:
Ehrenamt und Engangement